Dienstag, 14. Oktober 2014

Probenäher gesucht....

...für "Mama Boony" - Halblang & LANG

 


  Ich bin ja schon etwas nervös. Mein erster Schnitt für uns grosse:))) Die Probenähenarbeiten, intern, für Mama Boony haben ja bereits im Juli begonnen, aber irgendwie mit Urlaub, Bloomy und Krankheitsaufall von fast 1 Monat haben sich dann doch ziemlich dahin gezogen.
Nun sind aber die groben Sachen geklärt und es geht um die Feinarbeit!

Dazu suche ich noch ein paar Helferlein!!:)

Optionen
* Beinabschluss: mit normalem Bündchen, Long-Bündchen, Gummizug oder normalem Saum
* halblang oder lang
* als Umstandshose


Ich suche Probenäherinnen für die folgenden Grössen:

34
36
38
40
42
44
46

(Selbstverständlich werde ich das eBook gerne auch noch für die grösseren Damen erweitern, wenn der Sitz dann erst einmal sitzt. Bis zu welcher Grösse hättet ihr den Schnitt denn gerne?)

Die Boonys können aus folgenden Stoffen genäht werden:


- nicht dehnbaren Stoffen (Nicky, Cord, Baumwolle, Leinen, Samt...)
  - dehnbare Stoffe (Jersey, Interlock, Sweat...)
- benötigen ausserdem: elastische Bündchenware


je nach Wahl benötigst Du ausserdem:

evtl. Gummiband
zur Verzierung: Pompon-Borte, Rüschen, Zackerlitzen, Schleifen, Applikationen...)


Was erwarte ich von meinen ProbenäherInnen?



- Zuverlässigkeit: Haltet bitte die Zeitangaben ein, wenn ihr die Termine nicht einhalten könnt, meldet euch und sagt Bescheid.


- Kommunikation: Wenn etwas nicht funktioniert, ihr unschlüssig seid, unzufrieden oder einfach Redebedarf habt, bitte melden! E-Mail schreiben und wir können das bestimmt zusammen lösen:-)


- Ehrliche, konstruktive Kritik: Es ist mir wichtig, dass ihr mir offen und ehrlich, aber in einer fairen Art und Weise eure Kritik abgebt.
Es wird ein Fragebogen geben, den ihr Zusammen mit den Fotos von eurem Werk/euren Werken auf den Termin abzugeben habt.


- Foto's - mit und ohne Model: Das Bild darf gerne retouchiert werden im Gesicht, damit man nichts erkennt oder gar wegschneiden. Nichts desto trotz ist mir wichtig zu sehen und anschliessend auch zeigen zu können, wie die Boony angezogen aussieht. Ich erwarte keine professionelle Fotos, aber doch eine gewisse Vorzeigbarkeit der Fotos; )
Falls jemand generell ein Problem hat mit Model zeigen zu lassen, darf man auch bei diesem Punkt gerne mit mir Kontakt aufnehmen. :)


- Hinterfragt: ein Probenähen heisst, der Schnitt und die Anleitung müssen ertestet werden. Kann sein, dass Dinge in der Passform oder Anleitung noch nicht 100% sind, helft mir bitte das zu vervollständigen und seid euch dessen auch bewusst! Ich beisse auch nicht, versprochen:D

- Diskretion Bitte keine Bilder oder Infos vor Abschluss und Freigabe von mir an die Öffentlichkeit tragen - danke:)

  - Ihr müsst keine Nähprofis sein!:) Dieses Ebook ist und soll anfängertauglich sein!

- habt Spass:))



Was dürft ihr von mir erwarten?



- Offenes Ohr: Für eure Kritik und Anregungen.


- Nanoda Gruppen-Feeling: Gerne werde ich euch in unsere Facebook Gruppe miteinladen. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass der Austausch immer frisch und fröhlich zu und her geht:)

- Qualität: Eine gut ausgearbeitete Schritt für Schritt Anleitung mit vielen Bildern.

- Tipps & Tricks: erhaltet ihr, so gut es geht, innerhalb der Gruppe und natürlich auch von mir.

- Dankeschön: Bei zufriedenstellenden Arbeit erhaltet ihr das fertige eBook mit namentlicher Erwähnung unter "ProbenäherInnen" als kleines Dankeschön zugestellt.


- Wertschätzung: Für eure Mithilfe und Arbeit:)

Organisatorisches



- Abgabetermin für Fotos (mit und ohne Model) und Feedback vom Probenähen:  Donnerstag Abend, 30. Oktober2014


- Die Bekanntgabe der Probenäherinnen: erfolgt (je nach Teilnahme) spätestens am Dienstag Abend 21. Oktober 2014

 Sollten sich Probenäherinnen für die Zustellung des Ebooks bis am Dienstag Abend, 21. Oktober 2014, 20.00 Uhr noch nicht gemeldet haben und ich keine Möglichkeit zu kontaktieren, wähle ich andere Personen dafür aus! Bitte informiert euch.


- Ebooks: Werden bis spätestens Dienstag Abend, 21. Oktober 2014 verschickt
 

Was müsst ihr tun, um euch zu bewerben?

  • Einen Kommentar hier oder bei der Bekanntmachung bei meiner Fanseite bei Facebook hinterlassen mit:
    - der Grösse, die du gerne probenähen möchtest
    -> Bist du eine "Kugelnde" Mama?:)
    - welche Länge du gerne probenähen möchtest
    - mit welchem Abschluss
    - aus welcher Stoffart

    - wie näherfahren du bist
    - warum du gerne probenähen möchtest
    - eigene Seite(n) oder Collage mit euren Werken anhängen
  • mich auf meiner Facebookseite besuchen und "Liken" oder diese Seite hier verfolgen:)  , damit du auch mitkriegst, wen ich ausgelost habe für das Probenähen
      Auswahlverfahren:
      Ich wähle nicht lieber Leute mit einer eigenen Seite aus. Aber meistens sind es eben die - ausser den sehr kreativen Bewerbungen!!:D - die mir nach dem Durchsichten, dank ihrer Werke, im Kopf bleiben. Bitte nehmt die Möglichkeit ernst und hängt wirklich Bilder von einem oder mehreren eurer Werke an!
      Danke. :-)
  • Schnittversion 1


Ich bin gespannt, wer alles wieder ins Boot steigt! Ich freue mich:)

Nadine von



Besucht Nanoda bei FacebookNanodas-kreative-Welt 

Definitiv auch etwas für werdende Mamas:) Wenn ihr wie die liebe Susanne gerade am Kugeln seid und Lust hättet Probezunähen, meldet euch doch bitte!!:)

Kommentare:

  1. Wahhhhh ich will die mit dem extra langen Beinbündchen, die ist cool. Die kurze wäre auch der Knaller aber Sommer ist schon rum :/
    Also, Longbündchen, Bauchbündchen und in 44
    Nix schwanger :/
    Warum? Weil ichs kann :-p Im Ernst, weil ich nie genug Wohlfühlhosen für daheim haben kann.
    Stoffart? Öh was da ist, BW, Fleece, Jersey.
    Sehr näherfahren^^
    Blog kennst ja schon ;)
    Lg

    AntwortenLöschen
  2. Hallo und guten Abend Nadine!
    Sehr gern möchte ich mich für das Probenähen der Mama Boony bei Dir bewerben, denn ich brauch unbedingt eine bequeme und schöne Wohlfuehlhose! Außerdem bin ich vom Stil Deiner Schnitte für die Kleinen so angetan, dass ich ebenfalls eine Boony haben möchte für den ultimativen Mama-Tochter-Partnerlook �� Ich würde die 40 testen wollen, Stoffe, Zeit und Lust sind vorhanden! Ich halte Zeitvorgaben ein, gebe laufend ehrliches Feedback ab und bin verschwiegen so lange Du brauchst. Natürlich mache ich gerne schöne Fotos draussen, vor unserer Natursteinwand oder im Garten oder in den Feldern, und liefere Dir auch ansprechende Collagen. Bilder meiner bisher in meiner seit letztem August gestarteten Nähkarriere entstandenen Werke findest Du in meinem Blog: www.sabseswelt.blogspot.de oder auf Facebook: https://www.facebook.com/pages/Sabseswelt/273293146210263?ref=bookmark . Ich freue mich sehr über eine Nachricht von Dir! Liebste Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oweia, da fehlte ja noch was! Ich würde die lange Version aus Jersey oder Sweat nähen, mit Bauchbündchen und Beinbuendchen, evtl.dasselbe nochmal in halblang. Noch kugelt sich nix bei mir, das dauert noch ;-) seit letztem August Nähe ich und konnte schon viel ausprobieren, Darm schätze ich mich als fortgeschrittenen Anfänger ein. Ich bringe Probenäherfahrungen mit, Bilder sind im Blog zu finden!

      Löschen
  3. Ich würde auch gerne probenähen und zwar die Gr. 46 in der langen Version mit Bündchen. Ich habe schon Jersey liegen den ich dafür nehmen würde. Ich nähe schon länger, hab aber jetzt erst eine Facebook Seite: Lydias Fadenspass

    AntwortenLöschen
  4. Hallo.

    Ich versuch es auch mal, denn bis jetzt habe ich noch nicht die richtige hose für mich gefunden. Ich würde sehr gern die gr. 36 aus jersey nähen, mit bauchbündchen und kurzen beinbündchen. Ich habe 3 kinder, welche fleißig benäht werden und würde mich daher als näherfahren einschätzen.

    Und das ist meine seite:

    https://m.facebook.com/profile.php?id=1411721259066719&ref=bookmark

    AntwortenLöschen
  5. Na da meld ich mich doch glatt wieder, nachdem mir das letzte Mal so viel Spass gemacht hat. :) Stoff hätte ich hier in Jersey oder wenns für die kurze Version reichen sollte auch in Popline (1m). Auch wenn ich nicht mehr kugel, ne Restkugel ist noch da, also Größe 40 (Taille 101cm). Probenähen möchte ich weil mein erstes Mal mit dir echt total viel Spass gemacht hat, ich da auch noch Zeit habe weil mein Schatz im Urlaub ist (und ich glücklicherweise ein Stativ habe für die Fotos, selbstauslöser ist schnell bestellt ;) und vor allem weil die Hose echt cool aussieht auf den Bildern, genau das trage ich gerne!!! Trotz Winter lieber die Kurze mit Bündchenabschluss, mir gefällt die Lange mit dem langen Bündchen auf dem letzten Bild jedoch auch. Noch immer Anfänger, hab noch nie etwas für mich genäht, nur Mini Größen und meine Seite ist: http://the-creativ-alpaca.blogspot.co.at/
    Ich tät mich freuen wenn ich wieder für dich nähen dürfte.
    Grüße aus der Bergwelt Tirols
    Manuela

    AntwortenLöschen
  6. Hallo, ich möchte mich gerne für das Probenähen bei Dir bewerben. Ich würde in der Gr. 36 nähen. Ich bin 33 Jahre alt und das Nähen ist nach meinen bezaubernden Kindern meine große Leidenschaft. Ich liebe es, aus den tollen Stoffen, die unterschiedlichsten Ergebnisse zu erzielen und einzigartige Unikate zu zaubern. Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Ehrlichkeit zählen zu meinen Stärken. Ebenso weiß ich, wie wichtig es ist, einen Schnitt objektiv zu beurteilen. Material habe ich ausreichend hier und auch die Nähmaschine sowie Overlock wären startklar. Ich bin für jeden Spaß zu haben und würde mich freuen, wenn ich mich in Deinem Team beweisen könnte. Hier noch meine Seite https://www.facebook.com/pages/Fivekidz/800125933391949?ref=hl

    AntwortenLöschen
  7. Mama|Boony, die Hose, auf die ich gewartet habe. Wieso? Tja, weil das so ein Liegengebliebenprojekt von mir ist. Ich hatte eine Sommerhose mit ähnlichem Schnitt und was ist mir doch tatsächlich vorderen Sommer in Dänemark während einer Velotour passiert? Der Klassiker: Hose hinten aufgeplatzt. Dabei war sie so schön bequem, tolle Frühschwangerschaftshose und Nachschwangerschaftshose. Einfach perfekt. Ziel also, diese Hose neu zu machen. Schnittmuster abnehmen und so.... Ja und jetzt kommst du mit dieser Superboony, da muss ich mich ja direkt bewerben. Gut sitzende Schwangerschaftshosen sind momentan etwas Mangelware, weil ich meine immer auch ausleihe an meine lieben Freundinnen und nun sind doch tatsächlich 2 schon wieder fast durchgescheuert (die muss ich jetzt sparen für Ausgang und so). Also steht SS Hose nähen eh auf dem Plan. Schnitt dazu? Da will ich gar nicht erst anfangen zu suchen... Schwierig. Zum Glück gibts die Boony ;-) Also ich wäre testfreudiges Kugelmami im 5. Monat. Jetzt der Stoff. Muss schnell wühlen gehen... hab wohl eh nicht so viel von einem... ev. ist basteln angesagt...Ja, hab nichts mehr! Also darf ich SHOPPEEEEENNNN! Mega gern würde ich schon lange sowas in Sherlockholmescaro machen. Weisst du was ich meine? In braun oder grau, schön winterlich. Auf jeden Fall wärs so Wollstoff, also nicht dehnbar. Mit normalem Saum (die erste, für den Sommer wäre eine mit Gummizug super oder eine winterliche mit Longbündchen für die Stiefel--- nicht mein Stil, aber total cool). Der Vollständigkeit halber hier noch mein Blog, dann musst du nicht suchen http://tuepfliqueen.blogspot.ch Und Hosen ist wohl etwas, was ich schon am längsten nähe. Günstig Hosen kaufen und abändern, bis sie passen. Jawoll! So schlägt man sich durch als Teenie ;-) Lieber Gruss Kristina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa die Grösse fehlt noch, sorry! Ich hoffe, ich passe noch in eine 40, ev wäre es dann 42, das müsste ich wirklich kurz am Schnitt schauen. Und lang, weil Winter, gell ;-)

      Löschen
  8. Liebe Nadine,

    da habe ich gerade schon unterm Quietbookbeitrag von Dir gefragt und beim Aktualisieren der Seite sehe ich das hier!!! :-)
    Ich möchte sehr gerne die MamaBoony Probe nähen!

    Genauere Angaben:
    - Größe wäre 36 (Tendenz zu 38) und ich bin eine nicht kugelnde Mama ;-)
    - Länge und Material: auf jeden Fall die lange Hose aus dehnbarem dicken Ökostoff der hier bereit liegt für eine Kuschelhose!!! Und eine in ¾ Länge aus Sweat :-) Die kurze Variante lacht mich aber auch an :-)
    - Abschluss: erstmal das normale Bündchen, danach würde ich auch einen anderen Abschluss ausprobieren
    - Meine Näherfahrung: ich nähe seit circa einem Jahr recht viel (für meinen Zwerg und mich, aber auch Taschen und co), würde mich aber noch als Anfänger bezeichnen
    - Warum ich gerne Probenähen möchte: Seit ich blogge ist es eine Erfahrung, die ich unbedingt machen möchte! Ich stelle mir das unheimlich spannend vor!
    Und zu guter Letzt kommt hier der Link zu meinem Blog:
    http://loh-la.blogspot.de
    Ich wünsche Dir viel Spaß beim Stöbern und würde mich unheimlich freuen mit dabei sein zu dürfen!

    Liebe Grüße
    Lara

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Nadine,
    ich muss die Mamaboony unbedingt Probe nähen! Ich würde aus Jersey mit Bündchen für mich in der 34 nähen. Am meisten profitiert mein Sohn von meinem Nähwahn. Ich habe Patchworkdecken, Longshirts, T-shirts, Hosen, Kleider, Mützen, Halstücher, Loops, Socken, Jacken, eine Puppe inkl Kleidung und Kleidung, Pucksäcke etc für Sternenkinder genäht.

    AntwortenLöschen
  10. Hallöchen Nadine!
    Da möchtest du aber viel wissen, mal sehen, ob ich alles zusammenkriege.
    Ich trage (ohne Kugel) eine 40 und würde so gern eine lange Mama Boony mit langem Bündchen aus Nicky oder Jersey nähen. Warum??? Weil ich bei meinem Probenäh-Debut bei dir in den letzten Tagen extrem Blut geleckt habe. Gerade im Augenblick sitze ich vor meinem ersten Projekt für MICH - eine Martha. Du kannst sie dann, gelungen oder nicht, bei https://www.facebook.com/pages/Karlotta-Klamotta/581188418670717 begutachten.
    Herzallerliebste Grüße und mit gedrückten Dauem,
    Anna Belakewicz

    AntwortenLöschen
  11. Juhu endlich!
    Ich mag Bitte bitte auch!
    Größe 40 hab ich meist bei Hosen oder weite 30.
    Ich würde gerne eine lange Hose nähen, aber wenn du da genug hast, nähe ich auch kurze. Oder beide ;)
    Jersey, sweat, Bündchen, Gummi ... alles da.
    Mit so einer tollen mama boony müsste ich nicht mehr die jo ging Hosen meines liebsten klauen.
    Nähen, klappt. Bisher ist alles geworden (auch wenn es zwischendurch mal in die ecke flog)
    Beispiele huepfeball.blogspot.de

    Sry für Rechtschreibfehler, ich kämpfe mit der autokorrektur vom Handy. Wollte nicht bis morgen warten :)

    AntwortenLöschen
  12. Dann bewerb ich mich auch mal!
    Ich würde gern die Größe 38 Probe nähen. Ich bin derzeit nicht rund ;) also naja der Rest vom Rund Sein ist noch da *hehe*
    Ich würde gern aus Stretchdenim eine längere Version nähen mit langem Bündchen um sie *Alltagstauglich* zu machen! Ich bin ein Riesen Fan dieser sportlichen Schnitte. Ich möchte gern ünerzeugen das sie auch im Arbeitsleben super sitzt! Ja Ja da kommen die Visionen auf ;)
    Tja wie näherfahren bin ich denn? Profi ganz sicher nicht aber Laie auch nicht mehr so ganz.
    Probenähen möchte ich deswegen , weil ich so gern teste, ich neues Probieren will, also nähen, anprobieren, weiter nähen, wieder probieren , schauen ob alles sitzt, weiter nähen! Das ist mein Ding und schön wenn mal die Kinder nicht drunter leiden müssen aller Nase lang bei Mama aufzuschlagen um zu sehen wie der Schnitt sitzt. Ich bastel mir gern aus mehreren Sachen etwas zusammen. Da mal ein Kragen oder dort mal ein kleines Detail. Ich find es schön wenn man bei etwas dabei sein kann was mal etwas ganzes wird. Wie Puzzeln.
    Meine Seite findest du unter
    https://m.facebook.com/handmadebyzwergenchaos?ref=bookmark
    Es grüßt ganz lieb die Chrissi

    AntwortenLöschen
  13. Sali liebe Nadine ��
    Da ist dein Aufruf endlich, ich freu mich sehr wieder die Chance auf ein Probenähen bei dir zu bekommen und dich vielleicht erneut unterstützen zu dürfen. Ich würde gerne die lange Version testen, mit normalem Saum, Bündchen und oder Gummizug - was du halt brauchst. Ich trage Jeans in 27 und Hosen in 36. alles Andere weißt du schon von mir. Liebe Grüße Nina

    AntwortenLöschen
  14. Hallo,
    auch ich würde sehr gerne für dich zur Probe nähen. Ich trage Größe 38 und nähe schon einige Jahre. Ich habe mehr als genug Stoffe hier von Jeans über Jersey und Sweat bishin zu Cord oder Baumwolle. Sehr gerne würde ich beide langen Versionen nähen einmal mit normalem Abschluss und einmal mit Longbündchen evtl kommt ja sogar noch eine kurze dazu. Meine Nähmaschine und Overlock warten nur auf ein neues Projekt. Ich gebe ehrliche und konstruktive Kritik wenn sie angebracht ist.
    Auf meiner Seite kannst du ein wenig schauen und die neue Kamera macht nun auch bessere Bilder als die von ganz am Anfang.
    Www.Facebook.com/CaDaHaDesign
    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Nadine, oh wie toll! Endlich kommt die Mama Boony!!! Da warte ich ja schon lange... :-) Also, ich, Diana, würde super gerne probenähen, weil ich 1. noch eine oder zwei oder mehr lange Hosen für mich brauche und weil 2. mir das Probenähen bei dir und mit dir und den anderen tollen "Mädels" bisher riesigen Spaß gemacht hat! Also, die lange Version mit normalem Bündchen und dem extralangen Bündchen (aus Cord oder Sweat) würde mir riesig gefallen! Aber auch mit einem normalen Beinabschluss (aus Jeans oder Cord) würde ich super gerne nähen! :-) Meine Größe? Hm, ich denke, dass die 42 passt, je wie die Größen ausfallen. Evtl auch ne 44. Je nachdem wie die Hose ausfällt und welche Größentabelle du hast. ;-) Da ich inzwischen schon mehr als 2 Jahre nähe und schon sehr viel ausprobiert habe, würde ich mich als fortgeschrittene Näherin bezeichnen. Du kennst mich unter der Seite www.jonalotte.de - ab jetzt werde ich aber unter nadelqueen.blogspot.de bloggen. Die Seite ist noch neu - aber bisherige Werke sind eben auf der bekannten Seite zu sehen. Ich würde mich einfach riiiiiesig freuen, wenn ich die Mama Boony testen dürfte! Zuverlässigkeit, Stoffe, Verschwiegenheit - alles da bzw am Sonntag ist bei uns Stoffmarkt... ;-) Viele liebe Grüße Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Noch was vergessen ;-) - sehr gerne würde ich aber auch die kurze bzw. halb lange Version testen - denn da sind mir diesen Sommer ein paar kaputt gegangen... :-)

      Löschen
  16. Ich möchte soooooooo gern probenähen. Ich bin ständig auf der suche nach neuen schnittmustern für Hosen und war total begeistert als ich von der Mama Boony gelesen habe. Jeden versuch habe ich schon bisher mitgemacht um dabei zu sein also ist es klar das ich mich bewerbe.
    Nun zu mir ich trage eine 44/46 unten rum und bin 154 groß mit recht kurzen Beinen da müsste ich sicherlich den Schnitt anpassen. Aber das wäre für mich kein Hindernis. Meine näherfahrungen sind recht gut. Mit Hosen habe ich durch Mama frida und lässig4us schon einige gesammelt. Für die Art der Boony bin ich total offen und würde auch verschiedene ausprobieren wenn es zeitlich passt. Am.liebsten wäre mir eine lange Version mit Bündchen oder Gummizelle oder normaler Saum. Ich träume davon mir aus Jeans oder cord eine Hose zu nähen doch bisher konnte ich das nicht verwirklichen. Da alle Versuche scheiterten.vielleicht klappt es ja mit der Boony Aus Jersey würde ich sie auch nähen. Hätte sogar den perfekten stoff da. Bilder gibt es auch gern mit der Spiegelreflexkamera. Deine anderen Anforderungen sind für mich selbstverständlich und gehören zu einem probenähen dazu und anders sollte es auch nicht sein. Einen Blog habe ich auch: http://bephie-naeht.blogspot.de/?m=1 ich hoffe ich konnte dich überzeugen. Ich würde so gern dich unterstützen und probenähen.

    AntwortenLöschen
  17. Nadja Stadelmann Limacher14. Oktober 2014 um 22:44

    Liebe Nadine
    Würde liebend gerne eine Hose in Gr. 40 nähen, dafür würde ich einen Cord verwenden. Schön herbstlich und keine Coach-Potato-Hose (solche habe ich schon genug). Eine Hose, die alles mitmacht (Spielplatz, mein Arbeit im Kinderheim, den Kids nachrennen, rutschen etc.) aber nicht danach aussieht. Würde den Abschluss mit normalen Bündchen wählen. Bin nicht schwanger, auch wenn ich nach 9 Monaten Zweifach-Mama noch einwenig danach aussehe ;-) (ja liebe Leute regelmässiges Sportprogramm mit zwei kleinen Kindern ist so eine Sache, da geh ich lieber schlafen...). Du kannst dich gerne auf meiner fb-Seite Nähchäschtli www.facebook.com/nahchaschtli umsehen. Material ist alles da, Spiegelreflexkamera auch, ebenso zwei grosse Zeitfenster zwischen 21. - 30. Oktober (falls also was dazwischen kommen würde am ersten Termin, doppelter Boden sozusagen). nähwütige Grüsse, Nadja

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Nadine,
    ein Schnittmuster schöner als das andere...
    Aber endlich mal was für die Mama. Und dann auch noch so ne tolle Hose!!
    Bei dem super Schnitt ist die Wahrscheinlichkeit auf einen Platz als Probenäherin zwar sehr gering, aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt.
    Hiermit möchte auch ich mich als Probenäherin für diese bequeme Hose bewerben.
    Ich würde eine mit Gummizug als Beinabschluss in Jersey machen.
    An Baumwolle traue ich mich noch nicht so recht, da ich um die Hüfte etwas runder bin. (Umstandshose brauche ich keine mehr, aber den "Restbauch" bekomme ich ohne Disziplin nicht weg ;-).) Würde aber auf dem Wege mich gerne auch dann an ne Baumwolle wagen.
    Größe wäre zwischen 38 und 40.
    Und in der langen Version.
    Wenn das Glück auf meiner Seite wäre, dann würde ich mich mit Begeisterung an den Schnitt setzten und ihn auf Herz und Nieren prüfen.
    Auf den Kontakt und die Gruppe freue ich mich auch, denn das ist immer etwas besonderes, auch wenn ich erstaunt bin, wie schnell manch andere sind.
    Gerne steuer ich auch Probebilder bei, die dann mein Mann machen darf, damit nicht immer das Handy zu sehen ist. Denn was nützt ein super Schnitt, wenn man ihn nicht gescheit präsentiert.
    Zeit zum nähen und probieren habe ich, und Stoff muss ich eben im Notfall kaufen.
    Endlich mal wieder ein Grund :-).
    An eine Hose habe ich mich noch nie ran getraut und würde mich freuen, mein erstes mal so schön belgeitet zu nähen.
    Auf FB https://www.facebook.com/pages/SonneMond/487766581355138?ref=hl stelle ich auch genähte Werke ein, wobei ich lieber nähe ;-).

    So, nun ist genug und ich drücke allen die Daumen, denn das wird sicher ein tolles Erlebnis.

    Danke, dass du uns an so tollen Sachen mitnähen lässt.
    Gruß
    Janine
    https://www.facebook.com/janine.dobert

    AntwortenLöschen
  19. Hallo! Ich bin Bettina, 36 Jahre jung, habe 4 Kinder und nähe leidenschaftlich gerne :-) doch meistens haben meine Kinder so viele Wünsche, dass ich nicht dazu komme, etwas für mich zu nähen ;-) ich würde die Hose für mich als Kuschelhose gerne aus Fleece nähen, in lang mit normalen Saum! Ich trage Kleidergrösse 36 ! Ich durfte schon ein paar Mal beim Probenähen dabei sein und es macht mir riesigen Spass! Ich nähe schon eine ganze Weile und würde mich als "Fortgeschrittene-Abends-Näh-Süchtige" bezeichnen :-) ich habe Zeit, Material, eine gute Kamera, Kreativität und Verschwiegenheit im Angebot! Ich würde Dein Schnittmuster gerne mit allen zusammen auf <3 und Nieren testen!
    Bei Facebook findest Du mich auf meiner Seite Mariniholz :-)
    Ich würde mich riesig freuen, dabei zu sein!
    LG Bettina (Bettina.Zessin@googlemail.com)

    AntwortenLöschen
  20. Also mhhhh wie fang ich an tja ich bin keine Kugel Mama mehr sondern seit 5 Monaten Mama. Aber meine Sachen passen noch nicht wieder deshalb würde ich dir eine 42 anbieten ich habe ben Blog und ne fb Seite aber das ist ja nicht unbedingt wichtig. Kreativ sollte die Bewerbung sein sagtest du, so dass man im Gedächtnis bleibt... Ja was soll ich sagen : Eine kreative Idee ist nur eine Idee, so lange daraus keine Taten folgen. Du musst handeln, sonst bist du nicht kreativ.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also Handel und nehm mich in dein Team auf... Welche Version ich nähe ist mir egal freu mich über alles was den Kleiderschrank voll macht. Mein Blog Caos-werkstatt.blogspot.de

      Löschen
  21. Liebe Nadine,
    so, da bin ich wieder und bewerbe mich erneute bei dir, denn das Probenähen für die Bloomy KnickPant hat großen Spaß gemacht und ich hatte ja da schon geäußert, dass ich mich rießig freuen würde, wenn du deine tollen Schnitt auch mal für uns große Mädels machst. Also, ich wäre super gerne dabei mit einer 44 (unter Umständen evtl. auch 46, kommt drauf an, wie der Schnitt ausfällt) aus Cord in halber Länge.
    Ich nähe seit 4,5 Jahren überwiegende Kleidung und mittlerweile für die ganze Familie. Meinen Blogadresse ist: www.anbrith.blogspot.com
    Würde mich sehr freuen wenn ich noch mal das Glück hätte dabei sein zu dürfen.

    Ganz liebe Grüße
    Annette

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Nadine,
    da würde ich Dich gern wieder unterstützen! Endlich mal was für uns Große :-)
    Ich trage Gr. 36 und würde die Hose in lang nähen, mit langem Bündchen. Als Stoff würde ich Nicki bevorzugen, als richtige Kuschelhose :-) Ich habe aber auch alles andere in ausreichender Menge zuhause und könnte auch eine andere Version nähen, je nachdem was du brauchst...
    Probenähen für Dich macht einfach am meisten Spaß :-) Alle anderen benötigten Angaben hast du bereits ;-)
    Ganz liebe Grüße, Bea

    AntwortenLöschen
  23. Halli hallo ich bewerbe mich mal ganz frech mit :D !! Ich bin eher bunt angehaucht und ich liebe kräftige Farben, würde gerne die 38-40 nähen je nach dem wie der Schnitt fällt ( eher schmal oder normal?) und in K- Größe da ich kurze Beinchen besitze wäre es natürlich schön zu Wissen ob dass bei deinem Schnitt berücksichtigt wird? Ich habe keine coole Wand oder eine Profi Kamera um Coole Bilder machen zu können, aber das hält mich nicht davon ab welche zu machen. ( auch wenn ich mich ungerne Fotografieren lasse ;)) Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit und Pünktlichkeit sind für mich selbstverständlich, so dass ich diesen Teil ganz frech Überspringe und dir meine Seite zu präsentieren ( die noch im Aufbau ist ;))
    https://www.facebook.com/pages/Lille-Skillpadde-by-Armije/1463783553904017?ref=hl
    Die Hose würde ich auch in "Lang" nähen in dunkelroten/ dunkellila aus Kuschelsweat und Matroska püppi abgesetzt.
    Näh Erfahrung kann ich einige aufweisen bin aber kein Profi ;)
    Probenähen möchte ich, weil es eine kreative Herausforderung in einen begrenzten Zeitrahmen für mich ist

    Sollte meine Bewerbung Dir gefallen haben, dann würde ich mich freuen von Dir zu lesen. Bis dahin alles Guten LG Jenna

    AntwortenLöschen
  24. Hallo.
    Finde die Hose ganz toll und möchte mich auch gerne bewerben. Endlich auch mal was für mich und nicht immer nur für die Kids ;-) und perfekt da ich in meine Hosen noch nicht wieder rein passe.
    Würde gerne erst mal mit einer Langen mit normalem Bündchen starten, die mit Long-Bündchen finde ich auch toll. Die Halblange finde ich zwar auch super, aber möchte sie ja auch direkt tragen können. Grösse habe ich zur Zeit 38/40 ( habe noch ein paar Babykilos übrig, deshalb passen mir auch meine Hosen nicht mehr).
    Stoff würde ich erstmal Jersey nehmen.
    Zu meiner Näherfahrung...nähe noch nicht allzulang (noch kein Jahr) aber würde mich sagen das ich dafür schon recht gut bin, vielleicht hab ich etwas Talent von meiner Mama geerbt....
    Warum ich Probenähen möchte? Weil es mal was für mich wäre und ich die Hose total super finde.
    Bin grade dabei eine eigene Seite zu erstellen, deshalb sind die Fotos und das drum rum auch noch nicht so toll

    www.facebook.com/tazlyhandmade

    Würde mich freuen von Dir zu Hören.
    Lieben Gruss Tanja

    AntwortenLöschen
  25. Hallo,
    ich habe Spaß am Probenähen. Feedback zu geben, Ideen auszutauschen, mit anderen darüber zu schnacken...ich würde eine 40, Tendenz 42 nähen, wie dein Schnitt halt ausfällt. Ich bevorzuge lange Hosen und würde mal Nicki ausprobieren mit Bündchenabschluß! Mein Blog> http://simone-pfriemelt-mit-stoffen.blogspot.de/ Dort findest Du viele Kindersachen und einige für Große. Ich bin zur Zeit etwas verhalten beim benähen von mir selbst, da ich dabei bin Schwangerschaftspfunde abzubauen. Ist ja schade, wenn dann schnell alles zu groß ist ;-) Ich würde mich freuen dabei sein zu dürfen

    LG Simone (ich stufe mich als Fortgeschritten ein)

    AntwortenLöschen
  26. Www.larslotteträgt.de
    Waaaaas? Das wäre genau das richtige für mich! Ich liebe diese Hosen. Auch als nichtschwangere.
    Ich würde gerne die lange nähen. Mit Bündchen. Aus Jersey.
    Und zwar Größe 42.
    Ich bin Nählaie aber nähe total gerne für meinen Zwerg Anziehsachen. Also ich wäre totaaaaaaal gerne dabei! Weil ich dann auch endlich mal nur was für mich hätte ;-)
    Ich würde mich freuen!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Nadine,

    ich würde dich sehr gerne wieder unterstützen :), weil mir das letzte Probenähen so viel Spaß gemacht hat. Außerdem habe ich dann mal wieder einen Grund, etwas für mich zu nähen. Das kommt nämlich meist viel zu kurz ;)

    Nähen würde ich gerne die Größe 38 (ohne Kugelbauch) aus Baumwolle in der langen Version mit normalem Saum, für mich selber.

    Liebe Grüße
    Anika
    Mein Blog

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Nadine,
    Liebend gerne würde ich Probenähen, bin nämlich ein absoluter Jogginghosentyp zuhause und da kommt die schick aussehende Boony gerade recht :)
    Ich würde am liebsten die lange Boony nähen, aber halblang trage ich auch ganz gerne. Mit kurzen Beinbündchen würde ich sie machen, damit die Hose nicht am Bein rutscht :) wenn's die Halblange werden soll, dann gerne mit langem Bündchen (ist ja schließlich schon kälter^^). Ich würde gerne Jersey und Sweat verarbeiten- das mache ich mittlerweile schon seit einiger Zeit und immer wieder gerne! Probenähen möchte ich, weil ich den Austausch und das Herumexperimentieren am Schnitt unglaublich spannend finde und dabei den Ideen keine (naja, kaum eine) Grenze gesetzt ist :)
    Zu guter Letzt hier der Blog, den ich gerade erst angefangen habe mit einer Freundin mit Leben zu füllen:
    LarsLotteträgt.de

    Bei mir kannst du auf meine Verschwiegenheit und Pünktlichkeit der Abgabe bauen! Die Ovi steht schon in den Startlöchern :D
    Liebe Grüße
    Mareike

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Nadine. Wow! Die sieht ja wirklich megatoll aus! Ich nähe leidenschaftlich gerne und würde mich als mittlere bis gute Näherin einstufen ;-). Würde mich sehr freuen, wenn ich für dich die halblange mit normalem Bündchen in Grösse 40 oder 42??? Probe nähen dürfte. Bin gerade etwas zwischen diesen Grössen.... ;-) Auf FB habe ich die Seite Si Me kreativ. Meistens nähe ich für meine vier Kinder. Oberteile habe ich auch schon mehrere für mich genäht, aber Hosen noch nicht. Und deine sieht wirklich oberbequem und schön aus. Meine Nähmaschine und Overlock wären also auch startklar. Stoff denke ich, würde ich Jersey und Sweat nehmen. Gelikt habe ich deine Seite schon lange, damit ich ja auch nichts verpasse ;-). Sie ist nämlich wirklich toll. Liebe Grüsse aus der Schweiz Silvia Meier

    AntwortenLöschen
  30. So, dann versuche ich mal auch mein Glück (bei der Vielzahl von Bewerbern vermutlich aussichtslos, aber einen Versuch muss man ja wenigstens unternehmen)!

    Ich passe momentan in Größe 40, bin keine kugelnde Mama, habe aber Restbauch... Zählt das auch? *gg*

    Spontan würde ich gern die Hose in lang mit Bündchenabschluss aus Sweat nähen, obwohl die Version mit dem langen Bündchen und dann aus Cord oder Jeans auch cool wäre...

    Ich nähe seit Anfang 2013 so richtig exzessiv und seit dem Sommer auch Klamotten für mich.

    Meine Werke gibt es zu sehen auf: www.sockenlotte.blogspot.de

    Ich habe bereits einige Probenährunden mitgemacht und es macht mir immer wieder Spaß, aktiv an der Feinarbeit eines Schnittmusters mitzuwirken. Schon lange möchte ich eine Hose für mich nähen, schiebe es aber immer wieder auf, weil ich nicht weiß welcher Schnitt, welcher Stoff und es ja auch nicht ganz so schlimm notwendig ist. So ein bisschen "Druck" in einem Gemeinschaftsprojekt würde da helfen.

    Ich bin natürlich auch verschwiegen und würde mir auch besonders Mühe geben, mal ein paar bessere Fotos als meine üblichen beizusteuern.

    Ganz liebe Grüße.
    Simone (die hier schon lange folgt)

    AntwortenLöschen
  31. Hallo Nadine,
    ich würde sehr gerne für dich Probenähen. Hätte die Größe 38. Ich bin ein sehr kreativer Mensch und versuche gerne Neues. Jede Menge Stoff und gaaaaaaanz viel Lust ist vorhanden. Mir gefällt der Schnitt sehr gut und würde dich gerne bei der langen Variante unterstützen (egal ob mit Bündchen unten oder mit Gummi, oder einfach nur säumen - richte mich nach dem was du noch brauchst). Sollte deine Entscheidung auf mich fallen - würde ich mich rieeeeeeeeeesig freuen <3. Hier ein kleiner Einblick von meinen genähten Werken: https://www.facebook.com/pages/Jennzie/428496540623542?ref=hl, ganz liebe Grüße Jenny

    AntwortenLöschen
  32. Hallo Nadine,
    ich finde die Hose toll! Ich würde den Schnitt gerne testen... Hauptsächlich nähe ich für meine Jungs, aber in letzter Zeit immer mehr für mich, eine Hose war allerdings noch nicht dabei. Ich würde mich für Gr. 40 anbieten...
    Liebe Grüße
    Natalja
    http://mamainvollzeit.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  33. hi nadine,
    ich durfte ja schon die boony und die bloomy für dich zur probe nähen und habe die inspirierende Stimmung in der probenähgruppe sehr genossen. da ich für mich auch gern mal was schönes nähen würde und es für uns grosse nicht allzu viel Auswahl gibt, wär ich gerne in deinem Team! Ich trage - je nach schnitt - größe 38/40
    ganz liebe grüße aus wien sendet
    Susi
    http://mamihase.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  34. Hi Nadine,
    das ich hier sehr gerne mitnähen würde weißt du ja schon ;) Also dann werd ich hier mal noch ein paar genauere Angaben machen.
    Je nach dem wie eine Hose ausfällt trage ich im Schnitt eine 46. Ich würde auf jeden Fall die lange Variante nähen, evtl. einmal mit und einmal ohne Beinbündchen. Ich hab zwar momentan keinen Kugelbauch, aber ich liebe hohe Bauchbündchen. Als Material schwebt mir Jeans und/oder normaler BW Stoff vor (Ich hab mir vor Ewigkeiten einen Magentafarben gefärbt <3) Oh ja, ich brauch unbedingt ein paar neue Hosen bei mir im Schrank, ich hab glaub nur noch 3 oder so...
    Viele liebe Grüße
    Iris
    und viel Erfolg bei der Auswahl deiner Näherinnen :)

    AntwortenLöschen
  35. Hey, ich habe zwar kurz bei FB einen Kommi abgegeben. Aber hier dann komplett. Ich könnte Gr. 36 nähen, als Stoff wäre die Kombi Jersey/normales Bündchen (aber ich kann auch gern mit Gummi oder mit long Bündchen ausprobieren - ich habe alles reichlich hier) eine Idee. Als Länge habe ich "lang" gewählt - passt ja ganz gut für die kommende Jahreszeit und ich habe endlich einen Grund meine anderen bequemen Hosen, total "heruntergekommen" endlich auszusortieren. Ich mag es total gern mit Dir und Deinem Stammteam zu nähen. Es macht Freude, dein Ebook ist super detailliert beschrieben und die Stimmung bei euch ist so toll, einfach gigantisch. Deshalb folge ich erneut Deinem Aufruf und bewerbe mich wieder bei Dir. Meine Werke findest du unter www.sasujo2.blogspot.de. LG Sandra

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Nadine,
    beim letzten Aufruf hat es leider nicht für mich geklappt. Ich möchte mich aber gerne noch einmal bei dir als Probenäherin bewerben. Meistens nähe ich für meine Kinder, insofern würde ich mich sehr freuen, die Mama Boony für dich probenähen zu dürfen. Ich nähe seit gut 2 Jahren und das mittlerweile fast täglich, hauptsächlich Kleidung für meine Kinder und mich. Insofern würde ich mich als fortgeschrittene Näherin einstufen.
    Ich würde die Hose gerne für mich (nicht schwanger) in der Größe 36, lang und mit normalem oder aber dem langen Bündchen aus dehnbarem Material nähen.
    Meine bisherigen Nähwerke zeige ich (zusammen mit meiner Cousine JuNE) auf unserem Blog http://january-trifft-june.blogspot.de/ Ich würde mich sehr freuen, wenn du dir das eine oder andere Teil von mir dort mal ansehen würdest.
    Auf Facebook "folge" ich dir schon länger.
    Meine Cousine durfte bereits die Bloomy Pant für dich probenähen. Sie war (und ist es auch immer noch) total begeistert, welcher Teamgeist in deinen Probenährunden herrscht. Gerne würde ich dich auch bei der Erstellung deines neuen Schnittes unterstützen. Zuverlässigkeit, Verschwiegenheit, konstruktives Feedback und gute Fotos sind für mich eine Selbstverständlichkeit. Wie du auf unserem Blog sehen kannst, durfte ich schon das eine oder andere Mal probenähen und weiß daher, wie wichtig diese Dinge für den Designer sind.
    Ausreichend Stoffe - auch für mehrere Mama Boonys - wären vorhanden.
    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Nadine,
    jetzt versuch ichs einfach mal noch: Ich würde gern mit Probenähen.
    Nächste Woche ist mein Mann nicht da und deshalb bring ich einiges an Zeit dazu mit. Außerdem ca. 2 Jahre Näherfahrung. Bis jetzt hab ich vorwiegend Sachen für die kids genäht, aber auch schon Klamotten für mich. Da ich nicht blogge, lass ich dir einen Einblick davon per Mail zukommen.
    Nähen würde ich gern eine 38 (ohne Kugelbauch), lang, aus Sweat, mit schmalen Beinbündchen oder eine kurze Version aus Jersey mit normalem Saum.

    Ich würde mich natürlich freuen, wenn es klappen würde. :)
    Liebe Grüße,
    Damaris

    AntwortenLöschen
  38. Hallo, ich würde auch gerne. Ich hab nämlich viel Zeit und Stoff und noch keine solche Hose und hätte soooo gern eine.
    Ich bin richtiger Nähprofi (nähe seid 20 Jahren und hab auch eine Ausbildung zur Maßschneiderin) und nähe für mich, meine Kinder und meinen Mann. Auf meinem (noch jungen) Blog zeige ich dann gern die Ergebnisse: http://oekolochic.blogspot.de/
    Ich würde dir natürlich ganz viele schöne (Trage-) Bilder zum Verwenden schicken.
    Nähen würde ich gern die lange Version mit Bündchen aus Jersey, Baumwolle und Cord, evtl. auch aus Samt in der Größe 42. Bin nicht am kugeln.
    Allerdings hat mein Mann interesse an so einer Hose bekundet und der hat Bauch :-) Ihn würde die Hose in Gr. 44/46 mit Long-Bündchen interessieren. Aus Baumwolle und aus Jersey.

    Hoffentlich hab ich dein Interesse geweckt.
    Viele Liebe Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen